aktuelle Einbruchsmeldungen:

……Bei 30 Einbruchsversuchen in Wohnungen ,das entspricht 56,6
Prozent, blieben die Täter erfolglos und ließen von ihrem Vorhaben
ab. Die Polizei geht davon aus, dass sie an eingebauter
Sicherheitstechnik oder an aufmerksamen Bewohnern und Nachbarn
scheiterten.

 

Landau – Hochstadt: 16. Februar 2018, Tageswohnungseinbruch

In den frühen Abendstunden des 16.12.2018 drangen bisher unbekannte
Täter über den rückwärtigen Bereich in ein Wohnhaus
in Hochstadt ein. Schuhspuren konnten im Garten gesichert werden. Im
Anwesen wurden sämtliche Räume durchsucht. Die Diebesguthöhe steht
bisher nicht fest.

Germersheim – Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

Landau – Im Tatzeitraum vom 15.02.18, 12 Uhr bis zum
18.02.18, 10 Uhr versuchte ein unbekannter Täter in ein
Einfamilienhaus  in Germersheim einzubrechen, indem er auf einen Gartentisch

stieg um auf den Balkon des Hauses zu gelangen. Bei diesem Versuch scheiterte er jedoch. An
Glasverkleidung des Balkons und dem Gartentisch entstand Sachschaden
in Höhe von 300 Euro.

Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus kam es am
14.02.2018 während des Tages in Dexheim. Hierbei
hebelten der oder die Täter die Balkontür im hinteren Bereich des
Anwesens auf und gelangten so in das Hausinnere.

Maikammer- Polizei warnt vor Einbrechern

Maikammer – Pressemitteilung der Kriminalpolizeiinspektion
Landau vom 15.02.2018

Im Verlauf dieser Woche kam es in Maikammer zu Wohnungseinbrüchen.
Die bislang unbekannten Täter gingen die Objekte zur Nachtzeit an. So
auch zuletzt in der Nacht von Dienstag, dem 13.02.2018, auf Mittwoch,
dem 14.02.2018, im Bereich Silvanerweg/Burgunderweg. Es gelang den
Tätern in dieser Nacht nicht in die Häuser einzudringen.

(05.02.2018 13:46 Uhr,
Diverse Schmuckstücke und Münzen erbeuteten unbekannte Täter, die in ein Wohnhaus im Hüttenweg eingebrochen sind. Die Täter hebelten zunächst ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten so in das Haus. Dort wurden sämtliche Schränke durchwühlt.

05.02.2018 13:20 Uhr
Im Hinblick auf einen gestern bereits veröffentlichten Einbruch im Medardusring, wurde der Tatzeitraum auf Freitag, den 02.02.2018, 13:00 Uhr bis Samstag, den 03.02.2018, 16.40 Uhr, erweitert. Hinweise auf…..

Einbruchsdiebstahl

02.02.2018, 16.00 Uhr, bis 04.02.2018, 16.00 Uhr

Bisher unbekannter Täter verschaffte sich durch Einschlagen eines
Fensters Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Dr.-Gebauer-Strasse.
Im Haus wurden alle Räume durchwühlt und verschiedene Schmuckstücke
gestohlen. Hinweise bitte…

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Am Samstag, 03.02.2018, gegen 20.00 Uhr, informierten die Bewohner eines Hauses in der Hauptstrasse die Polizei
darüber, dass jemand versuchte einzudringen. Das Aufhebeln der Eingangstür misslang jedoch. Möglicherweise kann der Einbruchsversuchauch schon vor dem 03.02.2018 begangen worden sein.

Einbruch in Einfamilienhaus –

Am Samstagvormittag (03.02.2018) wurde der Polizei
ein Einbruch in ein derzeit nicht bewohntes Haus in der
Hauptstrasse in Flacht angezeigt. Im Zeitraum zwischen Freitag
(02.02.2018) gegen 13 Uhr und Samstag gegen 10 Uhr wurde die Haustür
mit Gewalt aufgebrochen und die Räume im Haus durchsucht. Nach ersten
Erkenntnissen wurde hierbei ein E-Bike entwendet.

PI Grünstadt – Einbruch in Einfamilienhaus und Einliegerwohnung

Hettenleidelheim, Mittelhaide – 30.12.2017 bis 05.01.2018 –
Unbekannte hebelten über den Jahreswechsel die Hintereingangstür
eines Einfamilienhauses in der Mittelhaide in Hettenleidelheim auf
und durchsuchten sämtliche Räume des Objekts. In die Einliegerwohnung
des Hauses wurde ebenso eingebrochen. Ob etwas entwendet wurde, steht
noch nicht fest.

Einbruchsdiebstahl in Schönenberg-Kübelberg -ungebetener nächtlicher Besuch-

Schönenberg-Kübelberg –

Am Samstag, 06.01.2018 um 01:30 Uhr gelangte bisher unbekannter Täter
in das Einfamilienhaus einer 92jährigen Geschädigten in
Schönenberg-Kübelberg. Es wurden sämtliche Räume nach
Bargeld durchsucht. Als der Täter nicht fündig wurde, betrat er das
Schlafzimmer und weckte die Eigentümerin und fragte nach Geld. Die
Frau versicherte dem Einbrecher, dass sie kein Bargeld im Haus habe.
Danach verliess dieser das Haus.

Tageswohnungseinbruch

Linz – Am Freitag, 05.01.2018, in der Zeit zwischen 15:00
Uhr und 19:00 Uhr drangen unbekannte Täter von der rückwärtigen Seite
eines Wohnhauses im Hangweg in Linz in das Objekt ein und
durchsuchten die Wohnräume.

Einbruch im Laufe des Nachmittags

Mainz-Oberstadt – Freitag, 05.01.2018, 15:00 Uhr bis 18:45
Uhr:

In Laufe des Freitagnachmittags betraten ein oder mehrere
unbekannte Einbrecher den Hinterhof eines Anwesens in der
Nikolaus-Becker-Strasse. Dort stiegen er oder sie vermutlich über
Fahrräder, kletterten auf einen 1,90 Meter hoch gelegenen Balkon und
hebelten die Balkontür auf. Anschliessend wurde die Wohnung betreten
und durchsucht. Entwendet wurde wohl nach einer ersten
Inaugenscheinnahme des Bewohners nichts.

Einbruch

Eisenberg – Zwischen dem 06.01.17, 18:00 h und dem 08.01.18,
07:35 h wurde in der Hauptstrasse versucht in eine Zahnarztpraxis
einzubrechen. Die bislang unbekannten Täter versuchten die
Eingangstür durch massives Hebeln und Ziehen des Schliesszylinders zu
öffnen. Als dies misslang hebelten die Täter ein Fenster auf konnten
jedoch nicht in das Anwesen gelangen, da ein hinter dem Fenster
angebrachter Heizkörper ein Einsteigen unmöglich macht.

Diebe stehlen Fahrrad und Figuren

04.01.18 Kaiserslautern – Einen Diebstahl aus ihrem Kellerraum hat
eine Anwohnerin der Karl-Marx-Strasse am Mittwoch angezeigt. Wie die
37-Jährige der Polizei meldete, hatte sie am Nachmittag festgestellt,
dass unbekannte Täter in dem Mehrfamilienhaus in ihr Kellerabteil
eingedrungen sein müssen. Ein Fahrrad und diverse Sammelfiguren der
Reihe „Tabletop“ seien verschwunden.

Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Die genaue Tatzeit ist
unklar.

PI Grünstadt – Wohnungseinbruch in Bockenheim

Bockenheim, Jakob-Kautz-Strasse – 28.12.2017 bis 03.01.2018, 12:50
Uhr – Einbrecher hebelten über den Jahreswechsel das
Kellerfenster eines Einfamilienhauses in der Jakob-Kautz-Strasse auf
und drangen in sämtliche Wohnräume vor. Mehrere Schränke und
Möbelstücke wurden durchsucht. Gestohlen wurden u.a. ein Kasten mit
Silberbesteck, eine Uhr und die Lokomotive einer Modelleisenbahn im
Gesamtwert von ca. 500 EUR. Der Einbruch wurde erst gestern bemerkt.

Einbrüche in Gundheim, Saulheim und Wöllstein

Alzey – Am Freitag, 01.12.2017, wurde in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 19.45 Uhr in ein Einfamilienhaus in Gundheim, Greifenklaustrasse, eingebrochen. Die unbekannten Täter gelangten gewaltsam durch das Toilettenfenster …

Freitag 01.12.2017 wurde zwischen 18.00 und 23.45 Uhr in Saulheim in der Platanenstrasse eingebrochen. Unbekannte Täter überwanden gewaltsam eine Terrassentür. ..

02.12.2017, 10.00 Uhr und Sonnstag, 03.12.2017, 01.00 Uhr, wurde in ein Einfamilienhaus in Wöllstein, eingebrochen. Hier drangen die Täter gewaltsam über das Schlafzimmerfenster…

Defekter Heizlüfter löst Brandalarm in Einfamilienhaus aus – eine Person leicht verletzt

Züsch – Am früher Montagmorgen, 4. Dezember, wurde der Polizeiinspektion Hermeskeil ein Brand in einem Wohnhaus in der Züscher Schulstrasse gemeldet. Die freiwillige Feuerwehr Züsch mussten die beiden Bewohner des Anwesens vom Balkon bergen und in Sicherheit bringen. Als Brandursache wurde ein dauerbetriebener elektrischer Heizlüfter in einem Gäste-WC im Keller des Anwesens festgestellt. Durch die starke Rauchentwicklung wurde neben dem eigentlichen Brandherd im Keller das gesamte Wohngebäude in Mitleidenschaft gezogen.

Einbrecher vertrieben ?

Nieder-Olm – Sonntag, 03.12.2017, 04:00 Uhr: Anwohner in der Bahnhofstrasse hörten in der Nacht Geräusche vor ihrem Anwesen und wurden wach. Es hörte sich an, als wolle jemand den Rollladen nach oben schieben. Kurze Zeit später hörten sie Geräusche, die durch einen Sprung über das Hoftor verursacht worden sein könnten. Am nächsten Morgen bemerkten sie Kratzspuren an der Hauseingangstür. Zum Einbruch war es nicht gekommen.

Wohnungseinbruch im Pfarrhofer Weg

Nastätten – Am Samstagnachmittag kam es im Pfarrhofer Weg in Nastätten zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus, bei dem Schmuck und Bargeld entwendet wurde. Der oder die Täter nutzten die etwa 2 1/2-stündige Abwesenheit der Eigentümer, um in das Haus einzusteigen.

Einbrüche in Häuser und Wohnungen – Zeugen gesucht

Mainz/Nieder-Olm – Am Wochenende kam es zu mehreren Einbrüchen in Häuser und Wohnungen. Die Polizei sucht Zeugen, denen etwas aufgefallen ist. Die Einbrüche im Einzelnen: Mainz-Laubenheim, Donnerstag, 30.11.2017, 12:00 Uhr, bis Sonntag, 03.12.2017, 20:20 Uhr: Es brachen unbekannte Täter während der letzten Tage in ein Einfamilienhaus ein. Dazu wurde ein auf der Gebäuderückseite befindliches Fenster aufgebrochen.

Mainz-Finthen, Samstag, 02.12.2017, 16:00 Uhr bis 23:10 Uhr: In der Domitianstrasse kletterte jemand vermutlich über ein Fallrohr auf einen etwa 3,50 Meter hoch gelegenen Balkon im ersten Obergeschoss. Dort wurde die Balkontür aufgehebelt Mainz-Weisenau, Freitag, 01.12.2017, 16:30 Uhr bis 19:10 Uhr: Der oder die Täter gelangten über einen seitlichen Grünstreifen eines Hauses in der Catharina-Lothary-Strasse zur Terrassentür. Diese brachen sie auf und durchsuchten das Haus.

Mainz-Weisenau, Freitag, 01.12.2017, 07:00 Uhr 19:00 Uhr: Ebenfalls in der Strasse Am Grossberg gelang es unbekannten Tätern über eine Katzenleiter auf den Balkon im ersten Obergeschoss zu gelangen. Dort entriegelten sie durch eine Katzenklappe ein Fenster und steigen in das Haus ein. Mainz-Weisenau, Samstag, 02.12.2017, 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr: Unbekannte Täter begaben sich an die Rückseite eines dreigeschossigen Hauses Am Grossberg. Vermutlich sind er oder sie über eine Mauer auf den Balkon gestiegen, haben die Balkontür aufgehebelt

Nieder-Olm, Samstag, 02.12.2017, 13:15 Uhr bis 21:45 Uhr: Der oder die Täter erklommen den zum Weinbergring gewandten Balkon eines Hauses Am Eselsborn und hebelten die Tür auf. Anschliessend begaben sie sich in das Haus

Pirmasens –

Unbekannte Diebe versuchten am Samstagnachmittag, zwischen 15:00 und 17:00 Uhr in ein Einfamilienhaus in Obersimten einzubrechen. Offensichtlich versuchten sie über die Terrassentür sich Zutritt zum Wohnraum zu verschaffen.

Feuer in Kellerraum

Kaiserslautern – Mehrere schnell reagierende Anwohner haben in Bereich Bännjerrück in der Nacht auf Montag einen grösseren Brandschaden verhindert. Zeugen stellten gegen 02:30 Uhr starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus fest und informierten umgehend weitere Bewohner und die städtische Feuerwehr.

Einbruch in ein Dienstgebäude

Ludwigshafen – Von Sonntag, 03.12.2017, 11.30 Uhr bis Montag, 04.12.2017, 02.50 Uhr, drangen Unbekannte durch ein Kellerfenster in ein Dienstgebäude ein.

Einbruch in Handwerkskammer

Kaiserslautern – Unbekannte Einbrecher haben am Samstagabend gegen 22:30 Uhr „Im Stadtwald“ zugeschlagen. Die dreisten Diebe gelangten durch Aufhebeln eines Fensters mittels eines Brechwerkzeuges in das Gebäude. Dort hatten es die Ganoven auf einen Laptop abgesehen. Es entstand ein Gesamtschaden im dreistelligen Bereich.

 

Einbruchsdiebstahl

Ludwigshafen – Getränke von mehreren hundert Euro wurden durch Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag (02.12.2017, 22.30 Uhr bis 03.12.2017, 9 Uhr) entwendet. Die Täter brachen mit brachialer Gewalt in der Christian-Weiss-Strasse einen Lagerraum einer Gaststätte auf und transportierten anschliessend die Getränkekiste auf unbekannte Art und Weise weg. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion

 

Einbruch zu spät gemeldet

Ludwigshafen – Unbekannte versuchten am Samstag (2.12.2017) in der Zeit von 20.15 Uhr bis 20.30 Uhr in eine Wohnung an der Rheinpromenade einzubrechen. Die/der Täter versuchten die Balkontür der betroffenen Wohnung einzuschlagen. Dieser Versuch misslang, da die Tür speziell gegen Einbrüche gesichert war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

(Rülzheim) – Einbruch

Rülzheim – Unbekannte gelangten am Samstag (2.12.2017) in der Zeit von 8.30 Uhr bis 21 Uhr in ein Wohnanwesen in der Haydnstrasse in Rülzheim, indem die Kellertür aufgehebelt wurde.

Einbrüche in Kaisersesch und Moselkern

Moselkern/Kaisersesch – In ein Wohnhaus in Moselkern drangen unbekannte Täter am Samstagabend ein. Zwischen 18.30 Uhr und 22.30 Uhr wurde eine rückwärtige Terrassentür aufgehebelt.

 

Versuchter Einbruch in Obrigheim

Polizei Grünstadt – Unbekannte versuchten am 30.11.17 mit einem Schraubendreher die Terrassentür sowie eine weitere Seitentür eines Einfamilienhauses in der Grossen Hohl in Obrigheim aufzuhebeln, was jedoch misslang. Die Tat dürfte sich zwischen 07:00 – 20:45 Uhr ereignet haben. An den Türen entstand ein Sachschaden von ca. 600EUR.

 

Einbruchsdiebstahl

Kaiserslautern – Wer hat zwischen Mittwoch und Samstag verdächtige Beobachtungen im Casimirring gemacht? Unbekannte Täter stiegen über den rückwärtigen Bereich in ein Wohnhaus ein. Das Anwesen ist derzeit nicht bewohnt. Die Einbrecher durchsuchten das Gebäude nach Wertsachen. Es entstand Sachschaden.

Speyer – wieder mehrere Kellerräume aufgebrochen

Speyer – 01.12.17, 18:30 Uhr – 02.12.2017, 11:00 Uhr In einem Mehrfamilienhaus in Speyer in der Landauer Strasse wurden von Freitag auf Samstag mehrere Kellerräume aufgebrochen. Was genau entwendet wurde, muss noch ermittelt werden. Bei einigen Kellerräumen im selben Anwesen blieb es beim Versuch des Einbruchs. Vermutlich ist der Täter durch die beschädigte Hauseingangstür ins Anwesen gelangt.

Wohnungseinbruchsdiebstahl; Täter entwenden Bargeld und Schmuck

Schönenberg-Kübelberg – Im Tatzeitraum Samstag den 02.12.2017 von 17:30 Uhr bis 21:15 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln einer seitlichen Stahltür Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Friedhofstrasse in Schönenberg-Kübelberg. Im Tatzeitraum waren die Anwohner nicht zuhause.

 

Wohnungseinbruchsdiebstahl; Täter nutzten die Abwesenheit der Anwohner

Brücken (Pfalz) – Am Samstag den 02.12.2017 verschafften sich im Tatzeitraum von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln eines rückwärtig gelegenen Fensters Zutritt zu einem Wohngebäude in den „Petschwiesen“ in Brücken. Im Tatzeitraum waren die Anwohner nicht zuhause.

Wohnungseinbruchsdiebstahl; Täter entwenden Bargeld und Schmuck

Breitenbach – Am Samstag den 02.12.2017 verschafften sich bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln einer seitlichen Zugangstür Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Ringstrasse in Breitenbach. Der Tatzeitraum kann durch die Geschädigten von 17:00 Uhr bis 19:45 Uhr eingegrenzt werden. Die Anwohner hatten im besagten Zeitraum das Anwesen verlassen.

Wohnungseinbruch – Täter bislang unbekannt

Dannstadt-Schauernheim – Am Freitag, den 01.12.2017, zwischen 07:30 Uhr und 19:45 Uhr, wurde bei einem Einfamilienhaus in der Germanstrasse im rückwärtigen Bereich das Fenster eingeworfen. Den Tätern gelang es dadurch, das Innere des Hauses zu betreten.

Angebranntes Essen

Frankenthal (ots) Brandgeruch und einen ausgelösten häuslichen Rauchmelder meldet am 02.12.2017 gegen 12:10 Uhr der Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Albrecht-Dürer-Ring in Frankenthal. Dies kann durch die eingesetzten Polizeibeamten und die alarmierte Feuerwehr Frankenthal vor Ort auch so bestätigt werden. Nach dem Öffnen der Wohnungstür wird durch die Feuerwehr eine stark verqualmte Wohnung und ein Topf mit dem angebrannten Essen auf dem Herd vorgefunden. Personen befinden sich keine in der Wohnung. Die Wohnung wird durch die Feuerwehr entlüftet. Ein Schaden in der Wohnung oder gar an dem Gebäude wurde durch den ausgelösten Rauchmelder und dem damit verbundenen schnellen Eingreifen der Rettungskräfte verhindert. Lassen Sie auf keinen Fall den Herd eingeschaltet, wenn sie das Haus verlassen. Schalten Sie immer erst das Kochfeld aus, bevor Sie die Küche verlassen, denn oft lenken das Klingeln des Telefons oder ein spontaner Besuch vom Kochen ab und das Essen auf dem Herd ist schnell vergessen. Legen Sie niemals brennbare Dinge, auch nicht für kurze Zeit, auf die Herdplatte. Schnell wird aus Versehen oder durch aus Unachtsamkeit eine Herdplatte eingeschaltet.

Baustellendiebstahl, Werkzeug entwendet

Landau – Landau – In der Nacht von Donnerstag, 30.11.2017 auf Freitag, 01.12.2017, wurde durch unbekannte Täter in eine Baustelle in der Heinrich-Diehl-Strasse in Landau eingebrochen. An der dortigen Baustelle werden zurzeit Entkernungsarbeiten durchgeführt. Entwendet wurde ein Bohrhammer der Marke Hilti sowie ein Karton mit Mundschutzmasken. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landau unter der

Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser

Worms – Am Donnerstag nutzen bislang noch unbekannte Täter die Abwesenheit der Hausbewohner aus und brachen in ein freistehendes Einfamilienhaus in Mölsheim ein, indem sie ein Fenster im Eingangsbereich aufhebelten und anschliessend das gesamte Haus durchsuchten. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest. Zu zwei weiteren Einbrüchen kam es am frühen Donnerstagabend zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr in Flörsheim-Dalsheim. Auch hier gelang es dem oder den Tätern im Schutze der frühen Dunkelheit unbemerkt in zwei Häuser einzudringen. In einem Fall wurde auch hier ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt. In allen drei Fällen hat die Kripo die Ermittlungen übernomm

Haus durchwühlt, Bargeld und Schmuck entwendet

Otterbach – Am Freitag zwischen Mittag und frühem Abend wurde durch bislang unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses ausgenutzt und über die Terrassentür in das Wohnhaus eingedrungen. Die Täter durchsuchten zielgerichtet das Haus nach Schmuck und Bargeld und entwendeten Gegenstände im unteren fünfstelligen Eurobereich.

Mehrere Einbrüche in Einfamilienhäuser der Region

Alzey – Am Dienstag, 28.11.2017, wurde in der Zeit zwischen 13.00 und 18.45 Uhr in ein Einfamilienhaus in Wahlheim, Jahnstrasse eingebrochen. Es wurde ein Smartphone, Schmuck und Bargeld gestohlen. Am Dienstag, 28.11.2017, wurde in der Zeit zwischen 14.30 und 21.20 Uhr in ein Einfamilienhaus in Alzey, Pfalzgrafenstrasse, eingebrochen. Die unbekannten Täter brachen die Terrassentür auf und entwendeten eine Münzsammlung. In der Zeit zwischen Freitag, 24.11.2017 und Mittwoch, 29.11.2017, wurde in ein Anwesen in Alzey, Lebeystrasse, eingebrochen. Die unbekannten Täter öffneten gewaltsam ein Fenster und durchwühlten das gesamte Einfamilienhaus. Es wurde Schmuck gestohlen. Am Mittwoch, 29.11.2017, wurde in der Zeit zwischen 07.00 Uhr und 23.30 Uhr in Gundersheim, Otterberger Strasse, bei einem Einfamilienhaus eine Terrassentürscheibe eingeschlagen. Der Türgriff war durch ein Schloss gesichert. Vermutlich wurde aus diesem Grund der Einbruchsversuch abgebrochen. Am Donnerstag, 30.11.2017, 17.25 Uhr, entdeckten die Bewohner eines Einfamilienhauses in Bornheim, Am Kissel, dass ein Wohnzimmerfenster mit einem Stein eingeworfen worden war. Aufgrund der Gesamtumstände dürfte hier ein Einbruchsversuch stattgefunden haben. Am Donnerstag, 30.11.2017, wurde in ein Einfamilienhaus in Offenheim, Dr.-Ludwig-Knobloch-Strasse, eingebrochen. Die unbekannten Täter drangen gewaltsam über die Terrassentür in das Anwesen ein und durchsuchten mehrere Schränke. Nach bisheriger Kenntnis wurde nichts entwendet. Die Polizei Alzey bittet um Zeugenhinweise über die Wahrnehmung von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter

Tageswohnungseinbruch

Worms – In der Bockenheimer Strasse warfen im Verlauf des gestrigen Donnerstags, in der Zeit von 08:50 – 19:30 Uhr, unbekannte Täter die Scheibe zum Arbeitszimmer an einem freistehenden Einfamilienhaus ein und gelangten durch das beschädigte Fenster in die Räumlichkeiten. Dort durchwühlten sie sämtliche Zimmer und entwendeten letztlich Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren einhundert Euro. Vermutlich verliessen sie den Tatort im Anschluss durch das zuvor eingeworfene Fenster und entfernten sich in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Worms unter der Rufnummer

In Wohnhaus eingebrochen

Ludwigshafen – Mit einem Hebelwerkzeug öffneten Unbekannte gestern Abend (30.11.2017, zwischen 18 Uhr und 22 Uhr) die Balkontür eines Wohnanwesens in der Ludowicistrasse…. Hinweis der Polizei: Die Zentralstelle für Prävention des Polizeipräsidiums Rheinpfalz bietet kostenlos Einbruchsschutzberatungen an. Interessierte können sich gerne melden und einen Termin vereinbaren.

Brand in Fachwerkhaus/ Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbar

Bonefeld – Am 30.11.17 wurde durch die Rettungsleitstelle gegen 23:30 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Schulstrasse in Bonefeld gemeldet. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Personen befanden sich nicht mehr im Haus. Vom Kamin des Hauses ausgehend, wurden Holzverstrebungen des Fachwerkhauses durch den Brand beeinträchtigt. Aufgrund der Rauchentwicklung und möglicherweise statischer Gefahren sind zwei der insgesamt vier Wohnungen derzeit nicht bewohnbar. Personen wurden nicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 EUR. Im Einsatz befanden sich insgesamt 46 Wehrleute der Feuerwehren Bonefeld, Kurtscheid, Hümmerich und Rengsdorf.

Einbruch in Wohnung

Rödersheim-Gronau – Am Donnerstagnachmittag, den 30.11.2017, schlugen unbekannte Täter zwischen 15:45 und 18:15 Uhr das Fenster eines Einfamilienhauses in der Strasse „Am Hag“ ein und gelangten in das Anwesen. Dort durchwühlten sie mehrere Räume und entwendeten Schmuck und Bargeld. Die Täter entkamen unerkannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei